Tu deinem Leib etwas Gutes,
damit die Seele Lust hat,
darin zu wohnen.
Teresa von Avila


Fastenseminar vom 26.08. - 01.09.2019 in der Natur des Südschwarzwalds

Fasten für Leib und Seele

Spätestens um die Jahreswende packt es uns und wir entrümpeln mal so richtig Büro oder Wohnung, befreien uns von altem Ballast.

Doch wie steht es um unseren Körper und unsere Seele? Geben wir auch ihnen regelmäßig die Gelegenheit, sich von Altlasten zu befreien?

Jeder von uns ist - ob privat oder beruflich - ständig gefordert, äußeren Reizen ausgesetzt und mit Informationen überflutet.

Fastenzeit bedeutet, all dem Stopp zu sagen. Ziehen Sie sich zurück vom Alltagstrubel, kommen Sie zur Ruhe und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Geben Sie Ihrem Körper eine Woche Essenspause und setzen Sie die Energie frei, um zu entschlacken und zu regenerieren.

Das Heilfasten ist eine wunderbare Möglichkeit,

  • sich von unnötigem Ballast zu befreien,
  • seinen Körper achtsamer wahrzunehmen,
  • sich auf sich selbst zu besinnen,
  • sich neu und gesund auszurichten.

Eine Woche lang geht es ganz allein um Sie!


Wir bieten Ihnen

  • Unterbringung in einem alten, gemütlichen Schwarzwaldbauernhof in schöner Alleinlage,
  • tägliche fundierte Fastenbetreuung und Austausch in der Gruppe,
  • Wissensvermittlung und Anleitung durch Vorträge,
  • positive Stimulierung von Leib und Seele durch unser sanftes Aktivprogramm:
    • morgendliche Gymnastik mit den 5 Tibetern,
    • geführte gemeinsame Wanderungen,
    • Impulse für individuelle Naturgänge,
  • entspannende Meditationen und Atemübungen,
  • tiefgreifende Erholung durch Ruhe und naturnahes Erleben ohne alltägliche Ablenkungen.

Der Fastenablauf

Der erste Tag dient dem Ankommen und dem Entlasten. Wir machen es uns gemütlich und genießen die letzte Mahlzeit, bevor wir unserem Verdauungsapparat eine Pause gönnen. Idealerweise haben Sie auch schon die letzten Tage auf leichtere basische Kost umgestellt und Genussmittel wie Kaffee und Alkohol reduziert.

Fünf Tage verzichten wir auf Nahrung, trinken viel und hören auf Körper, Geist und Seele. Der Organismus ernährt sich von seinen Reserven. Mit unseren Aktivitäten, viel frischer Luft, aber auch mit ausreichend Ruhe und Schlaf, regen wir die Selbstreinigung des Körpers, aber auch der Seele an. Sollte sich zunächst Beschwerden wie Kopf- Glieder- und Kreuzschmerzen einstellen, machen diese in der Regel nach einer kurzen Umstellungszeit einem positiven Körpergefühl Platz.

Am Vorabend des Abreisetags brechen wir das Fasten mit einer ersten leichten warmen Mahlzeit. Den Nahrungsaufbau setzen wir am Abreisetag mit leichter Kost fort. Unsere Tipps für die Nachfastenzeit helfen Ihnen bei der Rückkehr in einen gesunden Alltag.


Sie bringen mit

  • die Motivation und den Entschluss, sich auf das Fasten, die fastenförderlichen Rahmenbedingungen und die Gruppe einzulassen,
  • die Eigenverantwortung und Bereitschaft, auf Ihren Körper zu hören und zu achten,
  • die Absicht, sich möglichst eine Woche von Smartphone, Laptop und TV zu verabschieden,
  • eine für das Fasten ausreichende körperlich und psychische Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Interesse?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und beantworte gerne Ihre Fragen.

Das Fastenseminar leite ich gemeinsam mit Andrea Mettler, ganzheitliche Ernährungsberaterin ( www.ernaehrung-blumberg.jimdo.com ).

Die Seminarkosten belaufen sich auf 520 EUR, inklusive Übernachtung. Für Frühbucher bis 01.05.2019 bieten wir einen Rabatt von 50 EUR.

Wir arbeiten in Kleingruppen von fünf bis zwölf Personen. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme durch Ihre frühestmögliche Anmeldung. Bevor Sie aus rein finanziellen Gründen von einer Teilnahme absehen, gehen Sie mit uns ins Gespräch.